WFDF ernennt Discgolf-Vorstand

Charlie Mead war 2012 Turnierdirektor der Discgolf-Europameisterschaft in Essex.

Charlie Mead war 2012 Turnierdirektor der Discgolf-Europameisterschaft in Essex.

Der Frisbee-Weltverband WFDF hat auf die Kündigung der Mitgliedschaft der weltweiten Einzelspielervereinigung PDGA reagiert und den Briten Charlie Mead aus Devon zum WFDV-Vorstandsmitglied für Discgolf berufen. Mead spielt seit 37 Jahren Frisbee. Er war 1985 Mitbegründer, eigentlich sogar Initiator, und Gründungspräsident des WFDF (1985 bis 1987). Auch war er 1981 an der Gründung der ersten europäischen Frisbee-Vereinigung EFDFbeteiligt, deren Vorsitz er zunächst inne hatte.

Der erfahrende Turnierdirektor, der schon neun Welt- oder Europameisterschaften leitete, baute 1980 an der Universität von Essex den ersten Discgolf-Parcours im Großbritannien. Unzählige nationale und internationale Titelkämpfe haben seitdem in Colchester stattgefunden. 2012 wurden auf dem dortigen Parcours die Deutschen Simon Lizotte (Open) und Sven Rippel (Junioren) Europameister.

Sven Rippel (l.) udn Simon Lizotte wurden 2012 in Colchester Europameister.

Sven Rippel (l.) und Simon Lizotte wurden 2012 in Colchester Europameister.

 

Lange Zeit führte Mead auch die Discgolf-Vereinigung Großbritanniens (BDGA), die eng mit der PDGA verbunden ist. Derzeit ist er Internationaler Koordinator der BDGA und zudem britischer Teamkapitän für die Discgolf-Europameisterschaft 2016 im finnischen Oulu. 2013 wurde er von der DGA mit der „Steady“ Ed-Memorial-Trophy für seine Verdienste geehrt. Der nicht immer unumstrittene Funktionär hat enorme Erfahrung und dürfte damit im Konflikt zwischen dem Frisbee-Weltverband und der Discgolf-„Profi-Vereinigung PDGA ein starker Vertreter des Discgolfs im organisierten weltweiten Frisbeesport sein.

Zu den ersten Aufgaben des neuer Discgolf-Chefs des WFDF gehört die Gründung eine Fachausschusses Discgolf, der sich aus Vertretern verschiedener Länder, auch der Deutsche Frisbeesport-Verband (DFV) ist zu Mitarbeit eingeladen worden, zusammensetzen soll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *